Mittwoch, 23. Juli 2014

Wieviel Washi Tape braucht Frau eigentlich?


Die Frage läßt sich für mich ganz einfach beantworten: 

MAN KANN NIE GENUG DAVON HABEN!!! 

In den letzten Jahren hat sich bei mir einiges angesammelt und es wird auch benutzt. Die kleinen bunten Klebebänder sind super praktisch und so vielseitig einsetzbar, das ich sie liebe. ♥



Ich habe schon Stifte damit dekoriert, Rezepte in die Küchenschränke damit geklebt, Geschenke verpackt, auf Geburtstagen die Gläser damit beschriftet und und und....  bei Facebook habe ich jetzt ein Bild gesehen, die hatte 1600 Washitape in ihrer Sammlung.... das finde ich schon heftig.... die kann man doch nicht alle verarbeiten. Und wenn man das mal umrechnet in Geld..... wow... entweder zuviel davon oder echt süchtig.

Im Moment verarbeite die Washi Tapes in meinem Filofax. Ideal um die Seiten damit zu dekorieren und zu markieren. Bilder  dazu gibt es später. ;-)

Klebrige Grüße



Dienstag, 22. Juli 2014

Orchideen Socken genadelt


Endlich, aber wirklich endlich sind sie fertig. Ich glaube so lange habe ich noch nicht an ein paar Socken gestrickt.   Aber ich wollte unbedingt ein Garn verwenden, auf dem das Muster schön zu Geltung kommt. Aber ich glaube das werde ich nicht noch mal machen. Es wurde auf die Dauer langweilig und so habe ich sie immer wieder zur Seite gelegt und was zwischendurch anderes gestrickt.


Aber jetzt wo sie fertig sind, gefällt mir das Gesamtergebnis doch ganz gut und ich freue mich schon auf die kühlere Jahreszeit um sie anzuziehen. Das Garn ist von Regia.  Das Orchidee Muster findet ihr als Gratis Anleitung bei Ravelry


 Jetzt liegt nur noch eine einzelne Socken im Wollkorb die verpaart werden muss. Ich habe mir direkt die Nadeln ins Knäul gesteckt und wenn ich Lust und Laune habe werde ich sie heute Abend anfangen.  Zusamen mit dem Resteknäul ist dann nur noch ein Sockenwollknäul da.... so langsam muss ich mir dann doch mal Gedanken nach Nachschub machen... aber ich warte glaube erst mal auf die neue Herbstkollektion. 



Aber eine Frage stellt sich mir: " Warum heißt das Muster so?" Es hat doch Null ähnlichkeit mit Orchideen. Eigentlich kenne ich die Blumen und meine steht kurz vor der Blüte. Der Zusammenhang erschließt mich mir nicht. Auf jeden Fall ist das Orchideen Muster absolut Fernsehtauglich und sieht bestimmt mit bunten Garn auch klasse aus.  

Liebste Grüße aus der Schwalm



Dienstag, 15. Juli 2014

Meine neue Liebe - mein Filofax ♥


Ja ich oute mich.... ich tue es auch... wie ganz viele andere weltweit... ich filofaxe ♥ 

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem neuen Kalender. Seit vielen Jahren benutze ich Schülerkalender und habe irgendwie den Absprung nicht geschafft. Und so bin ich jedes Jahr im Sommer auf der Suche nach einem neuen Kalender.  Aber dieses Jahr sollte es einer sein der bis Ende nächsten Jahres geht, da ich denke das einige Termine im Rahmen meiner Ausbildung anfallen werden....  In den tiefen meines Regales fand ich noch meinen alten kleinen Ringbuchkalender und mir kam die Idee, eigentlich könnte ich doch dafür eine neue Einlagen kaufen und gut. Und damit fing das Drama an, im possitiven Sinne.  Überall, aber wirklich überall bin ich auf diese schönen, mit Liebe gestalteten Filofaxe gestosse und mein Wunsch danach wurde immer Größer.... ♥


Meine Liebe für Papier ist schon seit Jahrzenten ausgeprägt und ich liebe es damit zu basteln und zu dekorieren.  Kein Wunder das sich hier auch alle Flow Magazine befinden. Es sind so schöne Geschenke drin und ich war lange am überlegen was ich damit anfangen könnte. Zusammen mit einem Filifax ergeben sich da ganz neue Perspektiven oder???? 


Also suchte ich einfach mal aus der Laune heraus unseren örtlichen Schreibwarenhändler. Die Auswahl war eher ernüchternd. Nur schwarze Kalender, veraltete Kalendarien, Macken, Schrammen und und und.... Aber wer braucht schon einnen aktuellen Kalender? Den kann man sich doch selbst machen und drucken. Nach einem kurzen Verhandlungsgespräch konnte ich den Filofax Metropol Personal günstig ergattern...



 Am letzten Wochenende habe ich dann den Laptop mal wieder angemacht und los gelegt. Die Einlagen für meinen Filofax sollten praktisch, schön und Platz für weitere Dekorationen lassen.  Dienstzeiten sollten rein, eine ToDo Liste und genug Platz für Termine, Gedanken und Notizen.


 Auch mussten die passenden Divider zugeschnitten werden.   Im Flow Book für Paper Lover wurde ich fündig und so kamen endlich meine heiligen Papiere zum Einsatz. Sind übrigends schon meine 3. in einer Woche. Ich kann mich einfach nicht entscheiden .... ups ;-)


Wie ihr seht ist noch viel Platz für Iden, Inspirationen und Dekorationen....ich geh dann mal filofaxen ♥♥♥

Herzliche Grüße



Sonntag, 6. Juli 2014

7 Sachen am Sonntag


 Immer wieder sonntags… 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich an diesem Tag
meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Irgendwie habe ich schon ewig nicht mehr mitgemacht, aber ich hatte heute Morgen schon so richtig Lust mal wieder meinen Sonntag zu knipseln... und so kommen hier meine 7 Sachen, die ich heute gemacht habe....   

Bei morgendlichen Kaffee trinken war der Akku der Kamera noch leer.... also denkt euch einfach an 1. Stelle eine lecker Eulenkaffeetasse mit frisch gemahlenen Kaffee....


Mittags haben wir gegrillt und es gab leckere Champignons, gefüllt mir Gouda und eingewickelt in Speck. Das Rezept habe ich im aktuellen Chefkoch Magazin entdeckt und musste es unbedingt mal ausprobieren. Ich sage es mal so: " es schmeckt Interessant"  ;-) 


Die Mexiko Stange habe ich gestern beim örtlichen Bäcker entdeckt.... saulecker....


Am Morgen noch schnell das Bad durch wischen lassen und der Putzfrau gut zugeredet... aber schaut sie nicht hochmotiviert??


Das soll Joghurette Eis darstellen.  Es schmeckte auch sehr lecker.... aber mit 4 Erwachsenen das Eis aus der Dose zu bekommen und warten bis es ein wenig angetaut war.... ne ne.... ich kauf dann doch wieder lieber das Eis.... wenn ich erst schwitzen muss bevor ich Eis essen kann, darauf habe ich keine Lust 


Im Frühjahr habe ich mit ein wildes Blumenbeet angelegt und heute war ich so frei und habe mir ein paar schöne Blumen geschnitten und in die Vase gestellt.... zusammen mit Lavendel duftet es nun herrlich in meiner Küche ♥ 


Ein wenig mit der Kamera gespielt und versucht eine Hummel zu fotografieren. Aber es war einfach zu windig.... ich hätte das Bild gerne in Scharf ;-)

Was heute noch ansteht: LERNEN !!! Ab morgen geht es wieder für 2 Wochen in die Schule und wir schreiben 3 Klausuren. Also heißt es lernen.... lernen... lernen......

Und was habt ihr schönes heute gemacht??? 

Liebe Grüße




Fotoaktion nach einer Idee von Frau Liebe ♥  Verlinkt wird sich bei Frau GrinseStern



Samstag, 5. Juli 2014

Lalylala - Känguru Kira


Irgendwie konnte ich es mir nicht verkneifen auch eine Lalylala zu häkeln und ist spontan aus den vorhanden Garnen das süße Känguru Kira enstanden. Das Baby ist noch in der Wachstumsphase und versteckt sich im Beutel ♥  Es hat richtig Spaß gemacht dem Känguru beim wachsen zu zu schauen, auch wenn ich manchmal gedacht habe blödes dünnes Garn, das geht doch auch schneller ;-)

Kira hat noch viele Geschwister, schaut doch mal HIER 



Ich muss mir unbedingt Wollnachschub besorgen und noch ein Schäfchen häkeln, das ist so zuckersüß.

Und nnun werde ich mich mal an die Ufos machen, im Körbchen liegen einige Socken die endlich verpaart werden wollen.  Allerdings ist das schwülwarme Wetter nicht so strickfreundlich.  Vielleicht überarbeite ich auch einfach mal meinen Filofax... da gibt es ja tausende Ideen bei Pinterest ♥

Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...